EINE-WELT-FAIREIN hielt Jahresrückblick

04.11.2013 11:39

Die Jahreshauptversammlung des Eine-Welt-Fairein e.V. Remagen fand am 10.03.2013 statt.

Die Mitglieder konnten auf ein bewegtes und sehr aktives Jahr zurück blicken, ist doch der Fairein Träger der Mahnwachen gegen Rechtsextremismus und besonders im letzten Jahr war er zusammen mit anderen Akteuren Träger des Projektes ‚Tag der Demokratie’, bei dem er das Bündnis für Frieden und Demokratie kräftig im Rahmen des Lokalen Aktionsplans unterstützte.

MItgliederversammlung Eine-Welt-Fairein

Darüber hinaus geht das Projekt LAP-Zeitung, die im November an die meisten  Haushalte in Remagen verteilt wurde, auf seine Aktivität zurück.

Der Fairein unter dem Vorsitz von Karin Keelan, führte vor seiner Tätigkeit innerhalb des Lokalen Aktionsplans eher kleine Projekte durch, wie z.B. Kooperationen mit der Lebenshilfe Sinzig, Unterstützung der Welthungerhilfe, und kleinerer Projekte in Afrika. Er unterstützte bis zu dessen Schließung im Jahr 2010 den Biosfaire-Laden in Remagen.

Auch in diesem Jahr wird er wieder als Träger im Rahmen des LAP fungieren und hat bereits das Projekt OPEN-AIR-JUGEND-KONZERT beantragt, das in Zusammenarbeit mit der Aktion 2T am 17.08.2013 unter dem Brückenbogen des Friedensmuseums stattfinden wird.

Für das Konzert werden noch Jugendbands gesucht. Sie können sich melden z.Zt.unter https://eine-welt-fairein-e-v-remagen.webnode.com/

(Pressemitteilung Eine-Welt-Fairein e.V. Remagen)

Zurück